Implantate

Gut zu wissen!

  • Bei Zahnverlust haben Sie als Patient das Recht, über die Möglichkeit der Implantation informiert zu werden.
  • Patienten jeder Altersgruppe können Implantate bekommen.
  • Es gibt heute kaum noch Kontraindikationen (wie Diabetes oder Rheuma), die gegen eine Implantation sprechen.
  • Eine Implantatkrone ist optisch nicht von Ihren natürlichen Zähnen zu unterscheiden.
  • Die Erfahrung des Operateurs und seines Behandlungsteams, gewissenhafte Zahnpflege und regelmäßige Kontrollen garantieren einen fast 100 %en Behandlungserfolg.
  • Die zahnärztliche Implantologie gehört zu den erfolgreichsten Maßnahmen in der Zahnmedizin.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch, denn Ihr Mund ist so individuell wie unsere Beratung.

ImplantatEin Implantat ist eine schraubenförmige künstliche Zahnwurzel, die in den Kieferknochen eingesetzt wird.

Implantate stehen anstelle der verloren gegangenen Zahnwurzel und werden dann ein fester, knöchern eingeheilter Bestandteil Ihres Kieferknochens.

Implantate werden aus verschiedenen Werkstoffen hergestellt. Wir bevorzugen ausschließlich Schraubenimplantate aus Titan. Titan wird vom Körper als körpereigenes Gewebe akzeptiert. Das Zahnimplantat ist das Fundament für die daraufgesetzte Zahnnachbildung. Implantate dienen der Wiederherstellung der Kaufunktion und sorgen für ein ästhetisches Bild Ihres Mundes.

Durch digitale, dreidimensionale bildgebende Diagnoseverfahren wird Ihre Implantation analysiert und geplant. Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Daten und anatomischen Gegebenheiten können wir durch digitale Computeranimation die Implantation virtuell simulieren. Sensible Nervregionen und die Lage der Kieferhöhlen werden dargestellt. Somit werden Risiken und Komplikationen minimiert.

 

Die Implantation ist dann ein ambulanter Eingriff unter lokaler Betäubung, auf Wunsch auch in Vollnarkose, der hier in unserer Praxis durchgeführt wird.

Nach der Operation wird Ihnen ein festsitzendes Provisorium eingesetzt, so dass Sie die Praxis nicht mit einer sichtbaren Lücke verlassen.

Nach einer Einheilzeit von ca. 2 bis 4 Monaten sind Ihre Implantate biologisch integriert und zu stabilen Pfeilern für Kronen- und Brückenversorgungen geworden.

DIEM_Anim

Grundsätzlich kann jede verlorene Zahnwurzel durch ein Implantat ersetzt werden. Unsere Praxis deckt das komplette Indikationsspektrum ab. Es können sowohl sichtbare Lücken kleineren und größeren Umfangs als auch durch Implantatkonstruktionen geschlossen werden. Zum Beispiel kann der Kieferkamm durch den Einsatz von Eigenknochen, Humanknochen und Knochenersatzmaterial regeneriert werden.

Wenn Sie schon sehr viele Zähne verloren haben, können wir Ihnen durch implantatgetragenen Zahnersatz helfen.

Ist das Knochenangebot aufgrund degenerativer Prozesse nicht mehr ausreichend, wird durch wissenschaftlich fundierte Behandlungsverfahren, z.B. durch den Einsatz von Knochenersatzmaterial der Kieferkamm regeneriert und aufgebaut.

So gelingt es auch bei stark geschädigtem Knochen eine solide Implantatbasis zu schaffen.

Wenn Sie bereits einen stark reduzierten Restzahnbestand oder alle Zähne verloren haben, können wir Ihnen mit implantatgetragenen Brücken helfen und so einen herausnehmbaren Ersatz vermeiden. Schon 4 Implantate im Unterkiefer und 6 Implantate im Oberkiefer sind die Basis für festsitzen Zahnersatz.

DIEM_Anim

  • Bei Zahnverlust haben Sie als Patient das Recht, über die Möglichkeit der Implantation informiert zu werden.
  • Patienten jeder Altersgruppe können Implantate bekommen.
  • Es gibt heute kaum noch Kontraindikationen (wie Diabetes oder Rheuma), die gegen eine Implantation sprechen.
  • Eine Implantatkrone ist optisch nicht von Ihren natürlichen Zähnen zu unterscheiden.
  • Die Erfahrung des Operateurs und seines Behandlungsteams, gewissenhafte Zahnpflege und regelmäßige Kontrollen garantieren einen fast 100 %en Behandlungserfolg.
  • Die zahnärztliche Implantologie gehört zu den erfolgreichsten Maßnahmen in der Zahnmedizin.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch, denn Ihr Mund ist so individuell wie unsere Beratung.
Wir freuen uns auf Sie!